Dr. med. Bettina Meshesha

Dr. Bettina Meshesha

1982 – 1985 Studium der Politologie
1985 – 1992 Medizinstudium an der Freien Universität Berlin
1993 Promotion zum Dr. med.
1993 – 1996 Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Benjamin Franklin
1997 – 2000 Erziehungszeit
  Assistenzärztin in der Gynäkologischen Gemeinschaftspraxis
Dr. Dr. med. St. Götze  und Dr. med. B. Jost-Reuhl
2001 – 2003 Facharztausbildung am Krankenhaus Waldfriede
2004 Niederlassung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
   
   

HORMON-CENTER-BERLIN